Sirup - was ist das und wozu brauche ich Sirup ?

Sirup ist ein süßer Aromaträger, ein geballtes Konzentrat , das wundervoll zum Verfeinern von Limonaden, Secco, Cocktails und als Süßmittel für Nachspeisen und vielerlei mehr Verwendung findet. 

Bei meinen Sirups ist das Thema GENUSS  die Hauptperson. Sirup kann auch dienend als Heilmittel  hergestellt werden.

Doch mir geht es eher um das Verwöhnen des Gaumens.

Mein Sirup ist frisch eingekocht und nur in kleinen Mengen verfügbar.

Trübungen sind möglich, da ich keine industriellen Filter verwende. 

Ungeöffnet hält sich eine Flasche mind. 4 Monate, eine angebrochene Flasche bitte im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von ca. 7 Tagen verbrauchen.

Meinen Sirup fülle ich in 100ml und 250 ml Glasflaschen ab, bei Bedarf auch in größere Flaschen.

Galerie

Ein kleiner Überblick....

Rosmarinsirup mit Limette

Ein neuer Sirup!

Würzig und süß, kräuterig und duftig....wie beschreibt man diesen Sirup?? 

Mein erster Genuss war im Mix mit Gin oder kaltem Secco-stark!

Auch mit kaltem Sprudel und Zitrone als Kräuterlimonade toll....jetzt kann der Sommer kommen! 

Natürlich aus rheinhessischem Rosmarin gemacht!

Glühweinsirup

Der Glühweinsirup ist mit rheinhessischem Rotwein  und Bio-Gewürzen angesetzt. Ganz nach euerm Geschmack und dem Bedürfnis nach Süße verwendet ihr nun trockenen oder milden Rotwein, um euren optimalen Glühwein zu mischen. 

Der Sirup ist der Geschmacksträger, kein Süßmittel

1-2 Esslöffel davon in 250 ml Rotwein, auf 80°C  erwärmen und genießen!

Natürlich funktioniert das auch mit Traubensaft! 


Inhaltsstoffe: Rotwein, Zucker, Zimt, Nelken, Anis, Orangen- und Zitronenschalen, Piment, Fenchelsamen, Kardamom, Koriander, Macis, Tonkabohnen, Ingwer.


Schmeckt lecker auch als Winteraperitif im Secco, zum Nachtisch oder gemixt mit Zitronensaft und kaltem Sprudel als Winterlimonade!

Winterpunschsirup

Der Winterpunsch ist das alkoholfreie Pendant zu dem Glühweinsirup. Gleiche Rezeptur, nur mit rotem Traubensaft angesetzt. Dadurch wird er süßer und fruchtiger, eine tolle Gewürzbasis  für Winterpunsch, Teepunsch , alkoholfreie Wintercocktails.

Inhaltsstoffe: roter Traubensaft, Zucker, Zimt, Nelken, Anis, Orangen- und Zitronenschalen, Piment, Fenchelsamen, Kardamom, Koriander, Macis, Tonkabohnen, Ingwer.

Lavendelsirup

 Getrocknete Lavendelblüten werden mit Zucker und Orangen- und Zitronenscheiben behutsam zu einem Sirup verkocht. 

Filtriert kommt eine wunderbare Flüssigkeit heraus, duftend, bernsteinfarben, sanft.

Der Sirup kann mit kaltem Sprudel und ein wenig Zitrone als feine Sommerlimonade gemixt werden, schmeckt ebenso lecker im Secco und ist ein angenehmes Süßmittel auch im Tee.

Inhaltsstoffe: Wasser, Zucker, Lavendelblüten, Zitrone, Orange , Zitronensäure

Rharbarbersirup

Frisch und frech schmeckt der Rhabarbersirup, durstlöschend in kaltem Sprudel, der Kick im Secco, aromatisch über Erdbeeren mit Vanilleeis. 

Eingekocht ,filtriert, mit Zucker und Zitronensäure haltbar gemacht, gelingt es so, den Geschmack von Frische und Frühling einzufangen! 

Holunderblütensirup

Wenn im Mai am Wegesrand die duftenden Dolden leuchten, gilt es diesen Duft einzufangen!

Mit Zitronen- und Orangenscheiben verfeinert, ruht der Ansatz erstmal einen Tag, filtriert und mit Zucker und Zitronensäure zu Sirup gekocht , begleitet uns dieser duftende Moment noch durch das Jahr.

Der Sirup ist leicht trüb, die aromareichen Blütenpollen komplett hier herauszufiltern, ist nicht das Ziel.

Kräutersirup 
Wer kennt  nicht die Kräuterlimo aus den Bergen, kennengelernt in Urlaub, beim Wandern ,ein Durstlöscher......

Einmal quer durch den Garten, quasi...frisch, ein bisschen herb, zitronig, toll mit kaltem Sprudel, auf Eis , mit Zitronenscheiben...

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.